Schlagwort-Archive: kloake

Kotveränderung

Eventuelle Anzeichen

  1. Siehe dazu auch Durchfall (echter/ unechter)

Mögliche Ursachen

Nicht immer bedeutet eine Veränderung auch Durchfall.

Beim Vogel endet in der Kloake der Enddarm, die zwei Harnleiter und die ableitenden Geschlechtsorgane (Weibchen: ein Eileiter, Männchen: zwei Samenleiter). Dadurch wird folgendes durch die Kloake abgegeben:

  1. Kot
  2. Urin (feste, weiße Harnsäure und klarer, flüssiger Urin)
  3. gelegentlich Sperma
  4. Eier

Hinweis

Täglich sollten Sie nicht nur die Ausscheidungen, z.B. bei Fütterung, Ihre Vögel anschauen, sondern auch Kloakengefieder. Nur so können Veränderungen schnell erkannt und behandelt werden.

Behandlung

Aufgrund dessen ergeben sich diverse Ausscheidungsmöglichkeiten (Siehe Tabelle)

Kloakenvorfall

Eventuelle Anzeichen

  1. verschmiertes Kloakengefieder
  2. rötlicher Zapfen hängt aus Kloake heraus
  3. Pressreiz, um Kot abzusetzen
  4. Vogel pickt im Kloakenbereich herum
  5. hat eventl. Blut am Schnabel

Mögliche Ursachen

  1. Durchfall
  2. Kloakenentzündung
  3. Kloakensteine
  4. Warzen in Kloakenwand
  5. Legenot
  6. raumfordernde Prozesse im Bauchraum (z.B. Tumoren)
  7. Wasseransammlung
  8. Muskulatur- und Bindegewebsschwäche

Behandlung

Duschen Sie den Kloakenbereich mit kühlem Wasser 2-3 Minuten lang ab, um diese zu säubern und eventl. abzuschwellen.

Benutzen Sie einen eingecremten Wattestab, um das vorgefallene Gewebe zurückzuschieben. Sollte es nach drei Versuchen nicht geklappt haben oder fällt die Kloake erneut vor, so ist sofort ein Tierarzt aufzusuchen.