Schlagwort-Archive: apfelsine

Apfelsine

Citrus sinensis

Apfelsinen stammen meist aus Monokulturen, wo der Einsatz von Kunstdünger und Chemikalien besonders intensiv ist. Daher muss die Frucht sehr gründlich von der Schale befreit werden, bevor man Sie seinem Papagei oder Sittich anbietet.

Viele mögen die Fruchtstücke klein geschnitten im Obstsalat oder aber auch größere Arten nehmen gerne ganze Fruchtteile. Handzahme Vögel fressen diese auch gerne aus der Hand. Süßere Sorten werden bevorzugt. Daher eignen sich Navel- oder Valencia Orangen.

Oftmals wird nur der Fruchtsaft herausgelutscht und der Rest fallengelassen. Der Saft eignet sich auch bei der Loribreizubereitung.

Apfelsinen enthalten:

  • bedeutene Mengen an Vitaminen A und C
  • Vitamine der Gruppe B
  • Biotin und Folsäure